Treffen der Europa-Multiplikatoren in Thüringen

AUF DEM WEG ZUR EUROPAWAHL 2019

Einladung zu einem Treffen der Europa-Multiplikatoren in Thüringen mit dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 15:00 – 17:00 Uhr

Im Rahmen der institutionellen Wahlkampagne des Europäischen Parlaments organisiert das Verbindungsbüro in Deutschland in allen 16 Bundesländern bis Ostern 2019 eine Reihe von Veranstaltungen. Ziel ist es, auf die Europawahl 2019 aufmerksam zu machen, in den Dialog mit unterschiedlichen Akteuren zu treten und ein Netzwerk von Multiplikatoren aufzubauen, das gemeinsam Bürgerinnen und Bürger in Deutschland dazu aufruft, zur Europawahl zu gehen.

Konkret werden in acht Bundesländern Jugendforen in den Landtagen stattfinden und in acht weiteren Bundesländern Bürgerforen unter dem Motto „Mitreden über Europa“ organisiert, mit Teilnahme der regional zuständigen Europaabgeordneten. Das Jugendforum im Thüringer Landtag fand am 1. Juni 2018 mit 100 Schülerinnen und Schülern statt. Darüber hinaus gibt es in allen Bundesländern ein Seminar für Journalistinnen und Journalisten, das in Erfurt ebenfalls am 10. November 2017 sehr erfolgreich war. Als drittes Modul führen wir in jedem Bundesland ein Seminar für Sie als Europa-Multiplikator*in der Region durch, um Ihnen die institutionelle Kampagne des Europäischen Parlaments vorzustellen und Sie als Unterstützerinnen und Unterstützer für die Europawahl zu gewinnen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Euch herzlich ein, am Thüringer Multiplikatoren-Treffen teilzunehmen, das wir mit der freundlichen Unterstützung des Europäischen Informations-Zentrums – Europe Direct Erfurt veranstalten.

 

Programm 

  • Begrüßung durch Mechthild Schlichting, Leiterin, Europäisches Informations-Zentrum ‒ Europe Direct Erfurt
  • Begrüßung und Vorstellung der institutionellen Kommunikationskampagne für die Europawahl 2019 des Europäischen Parlaments durch Frank Piplat, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland
  • Vorstellung des Erstwählerprojekts zur Europawahl 2019 der Landeszentrale für Politische Bildung Thüringen und der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar durch Julian Kamphausen, Projektleiter, Wieland Koch, LZT, und Thomas von der Gönna, EJBW
  • Vorstellung des Projekts „Y Vote“ zur Europawahl 2019 durch Julian Wittekindt, AEGEE Erfurt und Dorothea Harles, AEGEE Europe
  • Vorstellungsrunde der Teilnehmenden
  • Diskussion in Gruppen – Wie können wir zusammen die Bürgerinnen und Bürger in Thüringen für die Europawahl gewinnen?
  • Vorstellung der Ergebnisse der Gruppendiskussionen
  • Festlegung der zukünftigen Aktivitäten und Zusammenarbeit

 

When

Wednesday, 17 October 2018 at 3:00pm - 5:00pm

Where

Europäisches Informations-Zentrum in der Thüringer Staatskanzlei
Regierungsstraße 72
Erfurt 99084
Germany
Google map and directions

Contact

Jill ·

Will you come?