Grensoverschrijdende dialoog: De toekomst van de EU


Deutsch unten

Wat zijn de uitdagingen en mogelijkheden voor de toekomst van de EU die ter discussie staan op weg naar de Europese verkiezingen? Welke mogelijke scenario’s zijn er?

De Europese Unie beïnvloedt ons dagelijks leven op verschillende manieren. Onze levensstandaard is er grotendeels op gebaseerd. Begrijpen hoe de verschillende democratische kanalen werken waarmee Europeanen vorm en kleur kunnen geven aan het beleid en de keuzes die in Brussel worden gemaakt is ontzettend belangrijk! Een mooi voorbeeld hiervan zijn de verkiezingen voor het Europees Parlement. Wij nodigen u graag uit voor een publiek debat. Praat u mee over de toekomst van Europa?
Er zal informatie aanwezig zijn over de `ik stem deze keer´-campagne.

Grensoverschrijdende regio

Het door de Europese Commissie gefinancierde project richt zich op een transnationale groep inwoners uit Nijmegen (NL) en Duisburg (DE). De deelnemers worden geïnformeerd over de huidige staat van de Europese Unie en zij gaan met elkaar in gesprek over de toekomst van de EU, waar het tijdens de Europese verkiezingen in 2019 om gaat. Het doel is dat inwoners van de EU met dezelfde intensiteit als waarmee ze zich voor nationale verkiezingen voorbereiden, zich inleven in de Europese verkiezingen en de stap naar de stembus maken.

------------------

Was sind die Herausforderungen und Möglichkeiten für die zukünftige Entwicklung der EU, die in Hinblick auf die Europawahlen diskutiert werden? Welche Vorschläge werden erarbeitet?

Die Europäische Union ist eine Realität, die die Qualität unseres täglichen Lebens in vielfältiger Weise beeinflusst. In diesem Sinne ist Europa nicht länger nur eine Option. Europa ist der Grundstock, von dem ein Großteil unseres Lebensstandards abhängt. Deshalb ist es wichtig und notwendig, die verschiedenen demokratischen Kanäle zu verstehen, anhand welcher die Bürgerinnen und Bürger den Politikbereichen und Entscheidungen, die aus Brüssel kommen, „Gestalt und Farbe“ geben können. Die Wahlen zum Europäischen Parlament sind so ein Beispiel für Mitgestaltung. Es braucht eine europäische Öffentlichkeit, die sich europäischer Themen bewusst ist und sich öffentlich über die Zukunft Europas und den Ideen dazu auseinandersetzt.
Informationen zur "Diesmal wähle ich"-Kampagne sind verfügbar.

Grenzübergreifende Region

Das von der Europäischen Kommission finanzierte Pilotprojekt richtet sich an eine transnationale Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Nimwegen in den Niederlanden und Duisburg in Deutschland. Sie werden über den aktuellen Stand der Europäischen Union informiert und diskutieren über mögliche Optionen für ihre Zukunft, die durch die Europawahlen im Jahr 2019 gestaltet werden sollen. Die Teilnehmenden werden die EU mit der selben Brille lesen, mit der sie die nationale Politik lesen, in der die Trennlinien nicht durch die Herkunft der Bürgerinnen und Bürger, sondern durch den Inhalt der Wahlmöglichkeiten und Werte repräsentiert werden.

When

-

Where

Thyssenkrupp Steel
Duisburg, NRW
Germany

Will you come?